Hi, ich bin Niko von der

Ikonenschmiede

Eine Stunde Livestream:
Kunstmarketing Q&A

In der Ikonenschmiede Akademie beantworte ich 2 x die Woche LIVE Fragen von Künstlern*innen wie dir zum Thema Kunst verkaufen. 
Hier kannst du zuschauen, wie ich das letzte mal auf YouTube Fragen beantworten durfte.

Und das ist meine Geschichte...

Auf die Frage hin, was notwendig sei, um als Künstler erfolgreich zu werden antworte mein damaliger Kunstlehrer: "Viel Glück und die richtigen Beziehung."

Qualität, harte Arbeit und den Menschen, den man erreichen möchte, schienen keine Rolle zu spielen.

Wut und Trotz stiegen in mir auf. Streitereien mit meinem Kunstlehrer häuften sich und ich begann mich zu fragen, warum wir überhaupt so etwas wie Kunstunterricht haben.

Vor Allem, wenn Glück der entscheidende Faktor für Erfolg sein soll.

Eine Alternative schien das Tanzen zu sein, mit dem ich international an Wettbewerben teilnahm und Titel gewann.

Aber immer wieder erinnerte mich die stechende Stimme im Hinterkopf an die vermeintlich unausweichliche Realität:

"Wie willst'n damit Kohle machen, du Träumer?!"

Also wandte ich mich von meiner kreativen Seite ab und ging den "vernünftigen Weg", der eigentlich nicht meiner Natur entsprach.

Ein Weg, der mich über Umwege aber immer wieder zurück zur Kunst führte.

Ob es die verrückten Menschen in meinem Leben sind, die Kreativen, die Rebellen und Visionäre, mit denen ich mich am Liebsten umgebe.

Oder das Herzklopfen, wenn ich schönes Design oder liebevolles Kunsthandwerk bewundern darf.

Schließlich wurde mir bewusst, dass jeder Mensch mit irgendeiner Aufgabe auf diese Erde kommt - ob er will oder nicht.

Diese Frage nach MEINEM Warum begleitete mich seitdem ich denken kann.

  • Warum sind wir hier?
  • Warum für eine begrenzte Zeit

Und was mich noch viel mehr beschäftigte:

  • Warum tun Menschen die Dinge, die sie tun?
  • Warum kaufen Menschen Sachen, die sie eigentlich nicht brauchen?
  • Warum leiden Menschen, sind glücklich oder gar wütend aus den verschiedensten Gründen?

Diese tiefe Faszination für die Natur des Menschen und den tiefgründigen Fragen des Lebens motivierten mich schließlich tiefer zu tauchen.

Ich erinnere mich noch sehr deutlich an eine Situation, als ich als kleiner Junge vor dem Fernseher saß.

Neugierig sah ich den Verkäufern auf Home Shopping Europe zu, wie sie unnützes Zeug verkauften.

"Warum kaufen Menschen sowas? Wie geht das?"

Über die nächsten Jahrzehnte sollte das Thema "menschliches Verhalten" noch größere Bedeutung für mich haben.

Eine Mischung aus Persönlichkeitsentwicklung, Psychologie,  Verkauf, Marketing, Philosophie und Spiritualität brachte mich schließlich zur Frage was wir Menschen wirklich brauchen.

Wenn wir ehrlich sind, kaufen wir nur Dinge, die uns dabei helfen einen gewünschten Zustand zu erreichen.

Ob es nun Klopapier ist, die dicke Rolex am Handgelenk oder das Kunstwerk mit Sonnenblumen ist.

Mit dem was wir kaufen kommunizieren wir, wer wir sind und sein möchten.

Man will sich besser fühlen und Leid vermeiden.

Später wurde mir bewusst, dass Kunst dazu beiträgt uns als Zivilisation weiterzuentwickeln.

Menschlicher zu werden, einander zu achten und Ideale zu verkörpern, die wir leben könnten und sollten.

Aus der Arbeit mit dutzenden Künstlern wurde mir irgendwann klar, dass jeder Künstler seine eigene Geschichte verarbeitet und künstlerisch zum großen Ganzen beiträgt.

Diesen visuellen Beitrag gilt es für die Nachwelt in einfache Sprache zu übersetzen und für Nicht-Künstler*innen verständlich zu machen.

Die Sprache der Kunst zu übersetzen, für diejenigen, die am Meisten von deiner Kunst emotional, sozial und symbolisch profitiert.

Kunst, die positive Veränderung inspiriert.

Kunst, die uns an die Ideale erinnert, die wir leben könnten und sollten.

Kunst, die uns daran erinnert, wer wir sein möchten.

Kunst, die für deinen Traumkunden so wichtig ist, dass er sie niemals weiter verkaufen würde. 

So wichtig, dass dein Traumkunde irgendwann seinen Enkeln mit einem Lächeln auf den Lippen erzählt, welche Geschichte sich hinter diesem Kunstwerk verbirgt.

Kunst, die die Zeiten überdauert.

Wärme für's Herz, statt bloße Unterhaltung für die Augen.

Darum geht es hier in der Ikonenschmiede.

Nicht um Aktien, Ruhm oder Follower.

Sondern darum dir dabei zu helfen einen Beitrag für deine persönlichen Traumkunden zu leisten.

Bedeutungsvolle und wichtige Kunst, die deine Traumkunden zu Tränen rührt und dir ein glückliches, unabhängiges und erfülltes Künstler-Dasein ermöglicht.

Damals hätte ich mir jemanden gewünscht, der mir gezeigt hätte, was zu tun ist. 

Jemanden, der mir zeigt, dass es möglich ist.

Dieser Jemand möchte ich für dich sein. Denn ich habe es mir zur Aufgabe gemacht bildenden Künstlern dabei zu helfen ein erfolgreiches und unabhängiges Künstler-Dasein zu führen.

Für dich habe ich die Ikonenschmiede Akademie gegründet.
Vielleicht ist das etwas für dich? 

Die Ikonenschmiede Akademie kennenlernen

IKONENSCHMIEDE
PHILOSOPHIE


PROBLEM
- Was wir ändern
Künstler*innen glauben einen Händler zu benötigen, um von ihrer Kunst leben zu können.

MISSION - Wie wir das ändern
Künstler*innen dabei helfen, mit ehrlicher Selbstvermarktung den direkten Weg zu den Herzen ihrer Traumkunden zu finden.

VISION - Wovon wir träumen
Ein bedeutungsvolles Kunstwerk in jedem Haushalt.

ÜBERZEUGUNG - Warum wir das tun
Kunst hat die Aufgabe positive Veränderung zu inspirieren, indem sie die Ideale darstellt, die wir leben könnten und sollten.

Kennst du schon den
KUNST VERKAUFEN PODCAST?

Seit über 200 Episoden lernst du hier,
wie du deine Kunst direkt und ohne Umwege an deinen Traumkunden verkaufst

AUF SPOTIFY ANHÖREN